Meine Süßen - "Tom und Jerry"

Ich wollte mal hier ein paar Fotos von meinen zwei Süßen wieder posten. In den letzten Tagen musste ich ziemlich Angst um meinen Tom haben, denn er bekam von jetzt auf gleich Epilepsie. Es gab keinerlei Vorzeichen und ich war total geschockt als ich meinen kleinen am Boden sah, wie er litt. Und auch am selben Tag und in der Nacht hatte er weitere Krämpfe und ich kann euch sagen, mir blieb fast das Herzen stehen. Nun bekommt er Medikamente und die sind nicht ganz ohne, er schläft ganz viel, hat ziemlich großen Hunger und er kann sein Gleichgewicht nicht richtig halten. Am Anfang hat auch sein Bruder nicht verstanden was los ist und hat ihn nicht an sich rangelassen und mir tat Tom so leid, weil er ihn brauchte um zu kuscheln und ich wusste mir echt nicht zu helfen. Zum Glück hat sich das wieder gelegt, Jerry hat sich nun daran gewöhnt, auch das Tom jetzt auch anders ist, er spielt nicht mehr und unterhält sich nur wenig. Aber es ist süß die beiden zusammen zusehen, wie sie kuscheln.

Auch unser Leben wird sich nun sehr verändern, denn Epilepsie ist eine sehr schwere Krankheit. Tom braucht nun viel Ruhe, er darf fast nicht mehr allein sein, also es muss immer einer irgendwie da sein, gerade weil er jetzt in der Einstellungsphase ist und er auch die Probleme mit dem Gleichgewicht hat, er fällt schnell mal runter. Aber auch wenn es Arbeit heißt, bin ich froh das man ihm helfen kann und auch wenn er sich verändert, bin ich auch froh ihn zu haben, denn ich hatte wirklich Angst und ich habe sie auch jetzt noch.
Aber ich sage mir, wir haben uns für die zwei damals entschieden, mit allen drum und dran und andere würden sehen ihn loszuwerden, ich aber nicht, denn er kann nichts dafür und wir sind seine wichtigsten Bezugspersonen und für mich sind es meine "Babys" und sie bedeuten mir alles, deswegen heißt es nun für meinem Mann und mich, dass Tom Vorrang hat, es soll ihm gutgehen und wir stellen uns hinten an und ich denke so sollte jeder denken. Sie geben einem so viel und das sollten wir zurückgeben.



Mit einer ihrer Lieblingsplätze (Jerry Links - Tom rechts)

 

Jerry auf dem Geschirrspüler, da liegt er auch mal länger drauf.


Tom bei meinem Mann, er liebt es so bei ihm zu schlafen.

Meine zwei zusammen.

Tom in der Küche.

Jerry auf dem Bett.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Rezension "Im ersten Licht des Morgens" von Virginia Baily

Rezension "Liebe mich, wer kann!" von Julia Bähr

Rezension "Pandora - Wovon träumst du?" von Eva Siegmund