Rezension "If you leave - Niemals getrennt" von Courtney Cole

http://www.droemer-knaur.de/buch/7925400/if-you-leave-niemals-getrennt

 
 
MEINE MEINUNG:
 
Dies ist nun der zweite Teil dieser Reihe von Courtney Cole, auch hier besticht es wieder durch ein wirklich tolles Cover.
Da mir ja der erste Band nicht so gefallen hat, habe ich überlegt ob ich diesen Band überhaupt lesen möchte, aber ich dachte mir, ich gebe der Autorin noch eine Chance, weil es hier nun auch die Schwester von Mila geht und die lernen wir ja schon im Vorgänger kennen. Sie war mir schon da angenehm aufgefallen und ich dachte sie liegt mir einfach besser.
Und genau so ist, ich kam sofort in die Geschichte rein und hatte meine negativen Gedanken rasch beiseite geschoben und mich ganz auf diese Story konzentriert und das war gut.
Dieser Band konnte mich für sich einnehmen und ich hatte wirklich Spaß beim lesen und flog nur so durch die Seiten, was mich ganz oft den Kopf schütteln lassen hat, weil ich nicht glauben konnte, dass dies die gleiche Autorin sein soll. Die Geschichte rund um Madison und Gabriel hat mich begeistert von der ersten bis zur letzten Seite. Ich fand sie einfach toll, als Charaktere und in der Geschichte an sich. Hier gab es auch Spannung, die Autorin lässt sich einiges einfallen, Wendungen und stellenweise etwas Chaos und so gut umgesetzt, dass man immer schneller lesen möchte um das Ende zu erfahren.
Ich war nicht nur gefesselt, ich war berührt und emotional voll dabei und das hätte ich wirklich nicht erwartet und ich bin nun sehr froh darüber, doch mich ran gewagt zu haben, denn ich würde dieses Buch nicht missen wollen - einfach nur schön.
 
5/5 Sterne
 
 
 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Rezension "Im ersten Licht des Morgens" von Virginia Baily

Rezension "Liebe mich, wer kann!" von Julia Bähr

Rezension "Pandora - Wovon träumst du?" von Eva Siegmund