Rezension "Together Forever - Verletzte Gefühle" von Monica Murphy

http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Verletzte-Gefuehle/Monica-Murphy/Heyne/e471703.rhd


 

Eine gefühlvolle Geschichte über die zweite Chance, Vergebung und Wiedergutmachung

 
 
MEINE MEINUNG:
 
Dies ist der dritte Teil der "Together Forever" Reihe und mir gefielen die ersten Teile dieser Reihe ganz gut, den erste fand ich zwar nicht ganz so toll, aber der zweite holte dies wahrlich wieder raus und deswegen war ich nun gespannt wie mir dieser dritte Band gefallen wird.
 
Diesmal geht es um andere Hauptcharaktere, Jen und Colin, sie sind Freunde von den Charakteren aus den ersten Bänden.
Hier war ich von Anfang an voll drin, ich weiß nicht ob es daran lag, dass man nun weiß wie die Autorin so schreibt oder ob mir die Charaktere und ihre Geschichte einfach besser gefallen haben, aber ich war gefesselt und habe mitgefiebert.
Diese Geschichte konnte mich viel mehr mitnehmen und mich absolut berühren, denn es ist spannend und sehr gefühlsbetont, denn Colin und Jen haben es nicht leicht und gerade Colin hat es sehr schwer und kann sich deswegen nicht richtig auf Jen einlassen.
 
Gott, ich habe so mitgefiebert und mitgefühlt und das hätte ich einfach nicht wirklich erwartet, da für mich die Vorgänger, wie gesagt, gerade der erste, nicht so stark waren und dann fängt man dieses Buch an und ich wurde total geflasht und eiskalt erwischt, aber im positivem Sinne.
 
Nun freue ich mich auf den letzten Teil dieser Reihe und mal sehen wie dieser so ist.
 
 
 
5/5 Sterne
 
 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Rezension "Im ersten Licht des Morgens" von Virginia Baily

Rezension "Liebe mich, wer kann!" von Julia Bähr

Rezension "Pandora - Wovon träumst du?" von Eva Siegmund