Rezension "Wenn du mich siehst" von Nicholas Sparks

http://www.randomhouse.de/Buch/Wenn-du-mich-siehst/Nicholas-Sparks/Heyne/e418178.rhd

Erkenne die Liebe. Erkenne die Gefahr.



MEINE MEINUNG:

Ich habe mich sehr auf den neuen Sparks gefreut und als ich dieses wunderschöne Buch in den Vorschauen sah, hat mich das allein schon das Cover umgehauen und in echt ist es noch besser, einfach nur wunderschön und es passt super zu den anderen Büchern von ihm.
Aber auch der Klappentext sprach mich sofort an, aber dies trifft bei allen Büchern des Autoren zu und es wäre so oder bei mir einzogen.

Zum Inhalt werde ich nicht viel sagen, denn ich möchte niemanden etwas vorwegnehmen und bei Sparks geht sowas ziemlich schnell.
Ich finde, dieses Buch ist wieder etwas anders als seine anderen Büchern, ähnlich wie "Ein Licht in der Nacht", denn dies ist nicht nur ein Liebesroman mit viel Dramatik, sondern wir finden hier wieder Thrillerelemente vor, die das Buch wieder sehr besonders machen.
Schon von Anfang an spürt man diese Gefahr und da etwas vor sich geht, was ich interessant fand, obwohl ich seine reinen Liebesromane mehr mag. 
Trotzdem habe ich jede Seite genossen, dieser Mann kann einfach super schreiben und einem jede Geschichte schmackhaft machen.
Es ist wieder ein super Setting und der Autor schafft es einfach immer wieder mir die Bilder in den Kopf zu zaubern und ich habe das Gefühl mittendrin zu sein.
Und durch die Thrillerelemente ist es einfach auch richtig spannend aufgebaut und man fiebert und bangt mit und auch die Liebe kommt nicht zu kurz, mit tollen Charakteren.

Rundum eine tollen Geschichte, mit einer genialen Grundidee, die einfach wieder perfekt umgesetzt wurde und bei der mir das Lesen wieder absolut Spaß gemacht hat.


4/5 Sterne



Kommentare

  1. Huhu!

    Schön, dass dir das Buch so gut gefallen hat! :) Ich liebe Nicholas Sparks gefühlvolle Geschichten und habe das Buch natürlich auch schon gelesen. Die spannenden Thrillerelemente waren wirklich toll eingeflochten und ich wurde durchwegs gut unterhalten.

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Rezension "Im ersten Licht des Morgens" von Virginia Baily

Rezension "Liebe mich, wer kann!" von Julia Bähr

Rezension "Pandora - Wovon träumst du?" von Eva Siegmund