Rezension "Abschiedsküsse zählt man nicht" von Agnés Martin-Lugand

https://www.randomhouse.de/Paperback/Abschiedskuesse-zaehlt-man-nicht/Agnes-Martin-Lugand/Blanvalet-Hardcover/e507110.rhd



Glück findest du nicht, indem du es suchst, sondern indem du zulässt, dass es dich findet



MEINE MEINUNG:

Als ich dieses Buch beim Bloggerportal angefragt habe, wusste ich nicht, dass die der zweite Band zu "Glückliche Menschen küssen auch im Regen" ist und da ich ein Mensch bin, der dann auch den ersten vorher lesen will, habe ich dies auch getan und zuerst den Vorgänger gelesen.

Ich denke zwar, man könnte diesen zwar ohne den Vorgänger auch lesen, aber ich muss sagen, ich fand es so besser, denn so lernt man alles schon kennen, man weiß worüber gesprochen wurde und was in der Vergangenheit war.

Ich muss sagen, wenn man sich die Rezensionen zum ersten Buch so anschaut, vergeht einem die Lust das Buch zu lesen und somit auch den Nachfolger, aber aus der Erfahrung heraus, weiß ich, dass mir oft Bücher gefallen, die nicht so gut bewertet wurden und so ging es mir hier auch und deswegen freute ich mich dann umso mehr auf den Nachfolger.

Diane mochte ich auf Anhieb total, sie hat einiges durchgemacht und hat sich eine Auszeit genommen und ist nach Irland gegangen, doch nun ist sie wieder zurück und man merkt, dass sie stärker geworden ist und so langsam ins Leben zurückfindet und auch wieder daran teilnimmt und das fand ich so schön.

Der Schreibstil war wieder toll, man fliegt nur so durch die Seiten und die Beschreibungen runden dies alles ab, es gibt tolle Charaktere und eine gut durchdachte Handlung.
Ich fühlte mich von Anfang an wieder sehr wohl in der Geschichte und mit den Charakteren und ich bin so froh, dieses Bücher gelesen zu haben.

5/5 Sterne



Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Rezension "Im ersten Licht des Morgens" von Virginia Baily

Rezension "Liebe auf Rezept" von Penny Parkes

Rezension "Das Erbe der Tuchvilla" von Anne Jacobs