Rezension "Dare to Love - Aller Anfang ist küssen" von Carly Phillips

https://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Aller-Anfang-ist-kuessen/Carly-Phillips/Heyne/e504197.rhd



MEINE MEINUNG:

Dies ist mittlerweile der 7. Band der "Dare to Love" Reihe und ich freue mich immer, wenn ein neuer Teil erscheint.

Dieser Teil gehört wieder zu den besseren Bänden.
Es war sehr angenehm zu lesen und mich hat auch die Geschichte absolut interessiert, eine Protagonistin als Videobloggerin, finde ich sehr spannend, gerade wenn man selber bloggt, auch wenn mich Mode oder Make-Up nicht wirklich interessiert, aber das ist eine andere Sache.

Die Umsetzung fand ich diesmal wirklich gut, auch wenn man wieder nicht von einer tiefgründigen Geschichte ausgehen kann, aber dies ist bei dieser Reihe einfach so und wenn man nicht mit so großen Hoffnung rangeht, dann kann dieses Buch gut unterhalten und auch Spaß machen.

Zudem mochte ich Avery schon von Anfang an und habe ich deshalb sehr auf ihre Geschichte gefreut und ich mag sie jetzt noch mehr.

Ich kann die Reihe jedem empfehlen, für Fans von der Autorin sowieso und wer einfach mal Bücher für zwischendurch mag, der ist bei dieser Reihe richtig.

4/5 Sterne



Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Rezension "Im ersten Licht des Morgens" von Virginia Baily

Rezension "Liebe mich, wer kann!" von Julia Bähr

Rezension "Paris, du und ich" von Adrianan Popescu