Rezension "Am dunklen Fluss" von Anna Romer

https://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Am-dunklen-Fluss/Anna-Romer/Goldmann-TB/e515721.rhd




MEINE MEINUNG:

Auf ein neues Buch der Autorin mussten wir ja lange warten und ich habe mich sehr gefreut, als ein neues endlich gelistet war und konnte es kaum abwarten und nun habe ich es gelesen.

Nicht nur das Cover ist wieder wunderschön gestaltet, sondern auch der Inhalt hat mich wieder begeistert.
Wir lesen wieder auf zwei Zeitebenen, was ich total liebe und wir finden hier zwei sehr starke Frauen vor, die für ihr Leben und ihre Liebe kämpfen müssen und genau das hat mir wieder einmal sehr gefallen.

Es ist von der ersten bis zur letzten Seite absolut spannend und unterhaltsam und ich flog nur so durch das Buch, dass ganze Geflecht der Geschichte hat mich tief beeindruckt und die Frau kann einfach mega gut schreiben.

Ich freue mich nun schon riesig auf ein neues Buch und wie ich gesehen habe, kommt es Anfang nächsten Jahres raus.


5/5 Sterne




Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Rezension "Im ersten Licht des Morgens" von Virginia Baily

Rezension "Liebe mich, wer kann!" von Julia Bähr

Rezension "Paris, du und ich" von Adrianan Popescu